public/ urban

ANK

Galerie für die Bildrecht auf dem Areal der Anker Brotfabrik
1/8

Facts

Bauherr | Bildrecht GmbH

Planung | künstl. Oberleitung

Typologie | Ausstellungsbau

Ort | Wien 10

Status | gebaut

Nettonutzfläche | 230 m 2

Fertigstellung | 2018

ANK

Die neu geschaffenen Bereiche sollen zugleich Ausstellungsraum, Lebensraum für Künstler und Zonen der Begegnung sein. Unser Konzept sieht die Erweiterung des musealen Innenraumes in den Außenraum vor. Eine Verknüpfung zwischen Innen und Außen ist spürbar, die Ausweitung des `Bildraums´ nach außen auf die Terrasse wird ermöglicht.

Die bestehende gewachsene Industrieform wurde behutsam saniert und bildet den Raum für die Kunst. Die notwendigen Nebenräume wurden unauffällig in Nischen und Wandverbauten integriert. Die Ausformulierung des Freibereichs lädt den Passanten zum Verweilen und Zuschauen ein - die Barriere zur Kunst soll überwunden werden. Das Studio am Areal der Brotfabrik Wien setzt so Impulse für ein lebendiges Kulturleben vor Ort.