Zu Hauptinhalt springen

back 2009

Peter Marina

Sankt Petersburg, Marina
Peter Marina_04
Peter Marina_05
Peter Marina_03
Marina Sankt Petersburg, Са́нкт-Петербу́рг, Мари́на,
Sankt Petersburg, Marina, Yacht, Са́нкт-Петербу́рг, Мари́на, Hafen,

Die organische Form wurde aus den Rahmenbedingungen der bestehenden Ringautobahn, dem Zugang zur Seestraße, den notwendigen Wellenbrechern und einer Optimierung der Fläche heraus entwickelt.
 
Die gesamte Anlage besteht aus drei Bereichen. Dem Segelzentrum, als nautisches Herz der Peter Marina, bestimmt für die passionierten Segelexperten und den Juniortrainees. Dem Yachtclub mit einem eigenen Restaurant, Hubschrauberlandeplatz, einem multifunktionellen Konferenzraum und einem unabhängigen Hotel als der Treffpunkt für die Klubmitglieder. Die Segelschule wurde im Flachwasserbereich angeordnet, mit dem Autobahnufer als natürlicher Wellenschutz. Dort wird theroetischer und praktischer Segelunterricht angeboten. Der nördlich gelegene Wellenbrecher ist als Naherholungsgebiet der Öffentlichkeit zugängig und ermöglicht von dort faszinierende Ausblicke in die Bucht von St.Petersburg und die passierenden Schiffe.

Die Gebäude bilden durch ihre Anordung und die Höhenentwicklung vom Zentrum des Marinabeckens hin zum Hauptpierkopf, einen neuen Landmark .
 
Gemeinsam mit dem Auftraggeber, selbst passionierter Segler und Investor des Team Russia  beim Volvo Oceann Race, und dessen Skipper, dem österreichsichen Olympiasegler Andreas Hanakamp , entwickelten wir ein perfektes, modernes Konzept für eine funktionelle und service-orientierte Marina.