residential

Haus T.

Wohnhaus für unseren Bergfex im Wienerwald
1/5

Facts

Bauherr | privat

Planung 

Typologie | Wohnbau

Ort | Klosterneuburg

Status | Studie

Nettonutzfläche | 168m2

Haus T.

Bergsteiger und Radfahrer, Extremsportler – der naturverbundene Bauherr verbringt den größten Teil seiner Zeit mit Erlebnissportarten im Freien. Diesem Lebensstil entsprechend fand und erwarb er mitten im Wienerwald ein geeignetes Grundstück in Hanglage für sein Wohnhaus.

Diese Eckpfeiler bestimmen den Entwurf. Das Motiv des Berges ist die Ausgangsbasis, dessen Oberfläche als Gegenbewegung zum Hang aufgefaltet wird und sich daraus eine monolithische Auffächerung der Gebäudehülle entwickelt. Linear im Rücken verankert, kragt das gesteinsartige Gebäude als künstlicher Kontrapunkt zum natürlich belassenen Gelände aus.
Die geknickten, schleifenartigen Teile des Monolithen sind durchgängig aus schwarzem Stahlbeton und ermöglichen ein „Beklettern“ der Wohnstruktur. Durch die großzügigen Verglasungen verschwimmt für den Bewohner die Grenze zwischen dem geborgenen Wohnbereich und der freien Natur.